Menü anzeigen

Siemens Acuson Antares

Gebrauchtsystem

Zwischenverkauf ist vorbehalten!

Standard-Einsatzgebiete:

  • Innere Medizin/Allgemeinmedizin
  • Radiologie
  • Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
  • Urologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • HNO

Beschreibung und Eigenschaften

Das Ultraschallsystem ACUSON Antares™ bietet überragende Bildgebungsleistung im Bereich 2D und Farbdoppler, liefert einen fortschrittlichen Arbeitsablauf und moderne Diagnosefunktionen für maximale klinische Flexibilität.
Optionale Funktionen umfassen 3D/4D-Bildgebung, kardiologische Applikationen und moderne Anwendungen für die Geburtshilfe/Gynäkologie. Die Systemarchitektur ermöglicht Upgrades auf die neueste Technologie und sichert so Ihre Investition.

Einige Highlights

  • Höhe: 137 cm - 151 cm (je nach Monitoreinstellung); Breite: 61 cm; Tiefe: 91,5 cm
  • 19 Zoll LCD Flachbildschirm in Farbe und hoher Auflösung mit 1280x1024 Pixeln montiert auf einem beweglichem Gelenkarm
  • Höhenverstellbare Bedienkonsole
  • 80 GB Festplatte mit Speicherplatz für 35.000 Patientenbildern
  • Read and write CD-R/DVD-R
  • Sechs konfigurierbare Schallkopfhalterungen
  • Drei aktive universal Schallkopfanschlüsse
  • USB-Port
  • 2D-Bildgebung
  • Colordoppler Velocity (CDV) - Farbdoppler
  • Colordoppler Energy (CDE) - Farbdoppler Powermodus
  • M-Modus
  • PW-Doppler-Modus
  • Fetal Echo
  • Mamma-Untersuchungen
  • Spektraldoppler
  • Native Tissue Harmonic Imaging (THI)

Grundausstattung

  • Ergo Dynamic Imaging System Design
  • MultiHertz Multiple Frequency Imaging - Anwenderspezifische anpassbare Sendefrequenzen
  • fourSight 4D Transducer Technologie - Schallkopftechnologie zur 4D Bildgebung und Volumenbildgebung
  • DIMAQ-IP Workstation - für eine anwenderkonfigurierte Bedienoberfläche
  • syngo US Workplace Konnektivität - verbessert den Arbeitsablauf und bietet enorme Vielseitigkeit in den Ultraschallanwendungen
  • HanafyLens Schallkopf Technologie - mindert den Druck auf schwer zu schallende Patienten
  • Cine-Wiedergabe - für einen verbesserten Arbeitsablauf
  • microCase-Schallkopf-Miniaturisierungstechnologie - Für eine bequeme Bedienung
  • MultiBeam Formation - Parallele Signalverarbeitung
  • Synthetische Apertur Technologie SynAps - verbesserte Bildauflösung, Konformität und Durchdringung


Mögliche Optionen

  • Axius Direct Ultrasound Research Interface - Rohdatenschnittstelle
  • 3-Scape Real-time 3D Imaging - 3D-Bildgebung
  • syngo fourSight Imaging - 4D-Bildgebung
  • CW-Doppler-Modus
  • Stress Echo
  • Amnioscopic Rendering - Oberflächendarstellung im Sinne einer Amnioskopie zur realistischen Darstellung von Feten
  • Transösophageale Echokardiographie (TEE)
  • Left Ventricular Opacification (LVO) - Kontrastmittelgestützte Bildgebung zur Darstellung des linken Ventrikels
  • Tissue Equalization (TEQ) Ultraschall Technologie - Automatische Bildoptimierung der Verstärkung und Helligkeit sowohl axial als auch lateral per Knopfdruck
  • Advanced SieClear Spatial Compounding - erleichtert die anatomische Abgrenzung und verbessert den Gewebekontrast
  • Cadence Contrast Pulse Sequencing Technologie (CPS) - die kontrastmittelsensitive Bildgebung ist bestens geeignet für die Erkennung und Charakterisierung von Läsionen durch die komplette Trennung zwischen Gewebe- und Kontrastmittelsignal
  • Clarify Vascular Enhancement Technologie (VE) - zur verbesserten Gefäßdarstellung durch Subtraktionsanalyse; vermindert Rauschen innerhalb von mikro- und makrovasculären Strukturen
  • Color SieScape Panoramabildgebung - Panoramabildgebung in Farbe – Darstellung in Echtzeit mit maximaler Darstellungslänge und -winkel
  • SieScape Panoramabildgebung - Panoramabildgebung in Schwarz-Weiß
  • eSie Touch Elasticity Imaging Bildgebungssoftware - zur Darstellung der relativen Gewebesteifigkeit in hoher Auflösung
  • syngo Arterial Health Package (AHP) - Software zur Ermittlung des arteriellen Gefäßalters
  • syngo Auto OB Measurements - erzielt eine deutliche Verbesserung des Arbeitsablaufs durch eine 70% Reduzierung der Tasteneingaben bei der Vermessung von Feten
  • syngo Velocity Vector Imaging (VVI) - Speckle-Tracking-basiertes Verfahren zur Ermittlung der Myokardgeschwindigkeit, Strain und Strain-Rate
  • Cardiac Application Module - Erweiterungsmodul für die kardiale Bildgebung
  • Advanced fourSight Technologie - Für die Volumenerfassung sowohl abdominal, als auch vaginal
  • Doppler Tissue Imaging (DTI) Capability - Quantifizierung der Myokadgeschwindigkeit
  • Dynamic Tissue Contrast Enhancement Technologie (TCE) - erreicht eine stärkere Gewebedifferenzierung durch Hervorheben der Geweberänder und die Reduzierung von Speckle/Rauschen
  • Spatio-Temporal Imaging Correlation (STIC) - Rekonstruktionsmode für das dreidimensionale fetale Herz
  • Doppler Tissue Energy (DTE) - Gewebedoppler Powermode
  • Doppler Tissue Velocity (DTV) - Gewebedoppler

verschiedene Modi

  • B + FarbDoppler
  • B + PW Doppler
  • B + CW Doppler
  • B + M-Modus
  • B + Farbdoppler + PW Doppler
  • B + Farbdoppler + CW Doppler
  • B Vol + Farbdoppler Vol

 

Hinweis: Weitere Informationen sowie Datenblätter sind auf Anfrage erhältlich! Nutzen Sie auch die Möglichkeit des "Probeschallens" in unserer SonoGalerie und vereinbaren Sie einen Termin!

Zentrale Hotline

Mo. - Fr.: 08:00 - 17:00 Uhr

0381 - 2037 111

Oder nutzen sie unser

Kontaktformular

Unsere kompetenten und zuverlässigen Partner: